Philip van Buren

DIRIGENT

Videos aus Dirigaten und Vorstellungen

We're A Creative Agency Located
In The Heart Of New York City

Keep In Touch

GeoWolf brings new possibilities
for staying connected with friends.

salient ink text

1
1

"Rigoletto, Monschau Klassik 2014
Verdis Oper „Rigoletto“ enthält etliche traumhafte Arien, gewürzt mit einer dramatischen und am Ende sehr tragischen Geschichte. Das Orchester unter der Leitung von Philip van Buren spielte gut, und auch die Sänger auf der Bühne überzeugten.
"

− Kölner Stadtanzeiger

"Ich, Wagner. Sehnsucht!
...Auch wenn es hier nur zum Schluß erwähnt ist, das Philharmonische Orchester unter Philip van Buren beweist bei dieser Produktion exzellent, dass es fraglos in der Lage ist, auch mit seiner sparsamen Besetzung der Wagner-Musik Volumen und virtuos Klang zu geben.
"

− Mittelbayerische Zeitung

"La Traviata, Theater Regensburg
Musikalisch bleibt die Erkenntnis, daß auch ein relativ kleines, aber feines Orchester (der Orchestergraben in Regensburg ist relativ klein) den breiten Klangteppich einer Verdi-Oper nicht nur ausbreiten, sondern auch zum Schweben bringen kann. Philip van Buren ist der Mann der Stunde für die vielen filigranen Verästelungen des italienischen Klanges, für die La Traviata so geschätzt wird."

− Operapoint

Philip van Buren Dirigent.

Philip van Buren erhielt seine dirigentische Ausbildung bei Prof. Volker Wangenheim in Köln und an der Folkwanghochschule Essen bei Prof. David de Villiers, wo er im Frühjahr 2000 die künstlerische Reifeprüfung abgelegt hat. Darüber hinaus studierte er Horn in der Klasse von Prof. Erich Penzel an der Musikhochschule Köln. Gefördert vom Dirigentenforum des Deutschen Musikrats, runden Kurse bei Prof. Max Pommer, Roland Seiffarth, Thomas Kalb und Wolf-Dieter Hauschild seine Ausbildung ab.

Der gebürtige Frankfurter arbeitete am Aalto-Theater Essen und an den Bühnen der Stadt Köln, wo er nach kurzer Zeit als stellvertretender Studienleiter tätig wurde. Von 2000 bis 2010 war er an den Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld und Mönchengladbach engagiert, wo er 2003 erstmals zum Kapellmeister ernannt wurde. 2005 war er Dirigent bei den Eutiner Festspielen.

Von 2010 bis Ende der Saison 2012/2013 war er als 1. Kapellmeister und stellvertretender Generalmusikdirektor am Theater Regensburg unter Vertrag.

Mit Beginn des Jahres 2014 ist er Chefdirigent und Künstlerischer Leiter der Westdeutschen Philharmonie.

Insgesamt stand Philip van Buren bei fast 500 Opern- und Konzertabenden am Dirigentenpult.

Er trat bereits in vielen der größten Sälen Europas auf, unter anderem in der Berliner Philharmonie, im Théatre des Champs Elysées, in der Semperoper Dresden, bei den Proms in der Royal Albert Hall, in der Oper Rom und beim Schleswig Holstein Festival.

Zu den Orchestern, mit denen van Buren bisher arbeitete, gehören unter anderem das Kölner Gürzenichorchester, das Philharmonische Staatsorchester Halle, das Staatsorchester Frankfurt/Oder, die Staatskapelle Weimar, die Niederrheinischen Sinfoniker, die Württembergische Philharmonie Reutlingen und die Hamburger Symphoniker.

Philip van Buren hat mit vielen namhaften Regisseuren zusammengearbeitet, unter anderem Christoph Loy, Arila Siegert, Helmut Lohner, Alexander Schulin, Francois de Carpentries, Reinhardt Friese, Philipp Kochheim, Jens Pesel, Christian Tombeil, Ernö Weil, Wolfgang Lachnitt, Elmar Gehlen und Günter Krämer.

Philip van Buren

DIRIGENT

Videos aus Dirigaten und Vorstellungen

We're A Creative Agency Located
In The Heart Of New York City

Keep In Touch

GeoWolf brings new possibilities
for staying connected with friends.

salient ink text

Recent Posts / View All Posts

Bavaria Blues

| Allgemein, Startseite | No Comments

Ich liebe ja Bayern. Das Familiäre. Das Bier und das Essen. Leitmayr und Batic. Die Spider Murphy Gang. Die Landschaft, die Menschen. Das Sinfonie-Orchester des BR. Ein Tag dort gestaltete…

Alles nur Theater

| Allgemein, Startseite | No Comments

Wahrnehmungen können ja durchaus sehr unterschiedlich ausfallen. Meine allererste Orchesterhauptprobe, Gräfin Mariza. Bei einer OHP wird normalerweise nicht unterbrochen, weil es ein sehr wichtiger Durchlauf für alle Abteilungen des Hauses…

Foto: © Raimond Spekking / CC-BY-SA-4.0 (via Wikimedia Commons)

Was dann geschah…

| Dirigat, Startseite | 3 Comments

Foto: © Raimond Spekking / CC-BY-SA-4.0 (via Wikimedia Commons) Da wir gerade bei den Anfängen sind, möchte ich jetzt noch kurz erwähnen, wie es weiterging. 3 Tage nach besagter Weihnachtsvorstellung…

Blog

Der Blog

| Allgemein, Startseite | 5 Comments

Herzlich Willkommen auf diesen Seiten!   Als mich der Designer dieser Website gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte, einen Blog zu integrieren, habe ich – spontan und meinem Charakter…